Mitglieder-Login:  Passwort:  
 Anmelden

Flammendes Inferno vom 29.03.2008

Die Anfrage eines "Feuerschluckers", ob der Fotoclub in der Lage sei, Bilder von seiner Show zu machen, weckte ein breites Interesse und war gleichzeitig eine Herausforderung. Licht benötigt man zum fotografieren - aber als Objekt? ... und dann noch die Akteure in das richtige Licht zu setzen war eine Aufgabe, bei der keiner wusste, ob sie auf Anhieb zu lösen war. Nach der kurzfristigen Absage einer Location wurde in der der Ruine der Trinitatiskirche kurzfristig ein Termin gefunden. Danke!

Gearbeitet wurde dann mit und ohne "schwerer Technik" um unterschiedliche Varianten auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Rundum war es ein gelungenes Experiment, das sich Wiederholung wünscht.

Frank Krause
Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder
© 2008 - 2019 Fotoclub Dresden 74 e.V.