Mitglieder-Login:  Passwort:  
 Anmelden

Schachlichtspiele - Ausstellung vom 26.11.2008

Ausstellung "Schachlichtspiele" im Rathaus-Lichthof vom 6. bis 28. November 2008. Passend zur Schacholympiade 2008 stellen der Fotoclub Dresden 74 e.V. und das Sommeratelier - Dresdner Plain Air Fotografien und Malerei im Lichthof des Rathauses aus. Geöffnet ist der Lichthof montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bei der Vernissage am 5. November sprach Susi Sommer für den Fotoclub Dresden 74 e.V.:


"Guten Abend sehr geehrter Herr Dr. Lunau, liebe Gäste,
der Fotoclub Dresden 74 e.V. ist ein Treffpunkt ambitionierter Hobbyfotografen in Dresden. Unser Verein versteht sich als Podium für die Auseinandersetzung mit dem Bild im weitesten Sinne. Dazu dienen Bilddiskussionen, interne und externe Wettbewerbe, Workshops, Exkursionen und als Höhepunkt eine Ausstellung wie sie heute eröffnet wird.
Für uns als Fotoclub war es schon lange ein Wunsch einmal unsere Fotografien im Lichthof des Rathauses auszustellen. Dieser Ort hier ist jedoch so begehrt und entsprechend ausgebucht, dass Ausstellungstermine nicht einfach zu erhalten sind.

Als Ergebnis von Gesprächen mit dem Redakteur für Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus Dresden, Herrn Berndt, entstand im Jahr 2006 das spannende Projekt bei verschiedenen, in Dresden stattfindenden, nationalen und internationalen Schachturnieren, einschließlich der Europameisterschaft zu fotografieren und diese Bilder dann begleitend zur Schacholympiade 2008 zu präsentieren.

Durch das Ziel dieser Ausstellungsmöglichkeit beflügelt, starteten wir 2006 mit unseren ersten Fototouren durch die Reihen der Spielfelder im Ramada Hotel in Dresden. Die Reise ging vom Dresdner Porzellan-Cup, bei dem natürlich die verschiedenen Spielfiguren ein fotografisches Highlight waren, zum Dresdner Schachfrühling bis hin zur Deutschen Seniorenmeisterschaft. Sogar zur Europameisterschaft im April 2007 erhielten 3 Mitglieder unseres Fotoclubs eine Fotoerlaubnis.

Anfangs bereiteten uns die vielen bunten Getränkeflaschen, Kaffeetassen und was sonst noch alles um die Schachfelder herum gestellt wurde größte Schwierigkeiten. Auch das vorhandene Licht war fototechnisch eine Herausforderung, denn sobald die Sonne schien, wurden die Vorhänge zugezogen, damit die Schachspieler ohne Blendung ihren Wettstreit austragen konnten. Auch wurde jedem bis dahin nicht schachinteressierten Fotografen nach und nach die Bedeutung einzelner Schachspieler bewusst. Ab und zu gab es auch Tipps, welche Person man unbedingt fotografieren sollte und dessen Lebenslauf gleich gratis mit dazu.

So fotografierten wir nicht die Bilder, die wir selber nach unseren Vorstellungen komponiert und beleuchtet hatten, sondern versuchten die bestehende Landschaften aus Menschen, Schachfeldern, geschlagenen Spielfiguren und den verschiedensten individuellen Tischdekorationen vom Glückkäfer bis zum Plüschteddy in eine Komposition umzusetzen, die sowohl die gespannte Stimmung der Schachwettkämpfe als auch das ästhetische Empfinden jedes einzelnen Fotografen widerspiegelt.

Es war für uns alle eine neue und sehr erkenntnisreiche Art zu fotografieren, in der jeder seine eigenen Sichtweisen umgesetzt hat und mit jedem neuen Fototermin neue Ideen entwickelte.

Das Ergebnis dieser beinahe 3-jährigen fotografischen Auseinandersetzung mit dem Thema Schach sehen Sie heute in ausgewählten Aufsichtsbildern und in größerer Anzahl als Diaschau. Insgesamt nehmen 8 Fotografinnen und Fotografen des Fotoclub Dresden 74 an dieser Ausstellung teil und laden sie herzlich ein die gezeigten Fotografien auf sich einwirken zu lassen.
Bilden Sie sich selbst ein Urteil, wie es uns gelungen ist, das Thema „Schach“ umzusetzen. Viele der Fotografen sind auch heute anwesend uns stehen Ihnen für Bilddiskussionen und Fragen gern zur Verfügung.

Ich möchte mich hier noch einmal recht herzlich im Namen des Fotoclubs für die tatkräftige und wohlwollende Unterstützung durch Herrn Berndt bedanken.
Auch gilt mein besonderer Dank unseren Fotofreund Hans-Jürgen Diener, der durch sein Organisationstalent diese spannende Möglichkeit zu Fotografieren für unsere Fotoclubmitglieder geschaffen hat.

Also vielen Dank und noch einen erlebnisreichen Abend!"
Susi Sommer
Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder Vorschaubilder
© 2008 - 2019 Fotoclub Dresden 74 e.V.